Initiative Lebenstiere e. V.                            


             

Die wilden Auerochsen

Im Herbst 2018 haben wir eine ganze Herde Auerochsen übernommen, weil unser Klauenpfleger Yakwilli verstorben ist. Yakwilli hatte eine Zucht und uns seine Auerochsen vor seinem Tod überschrieben. Auerochsen sind eigentlich ausgestorben. Es handelt sich daher um eine Rückzüchtung, die auf die Brüder Heck zurück geht, weswegen sie auch oft als Heckrinder bezeichnet werden. Sie sind wilder, robuster und ursprünglicher als andere Rinder. Auf unseren Lebenshöfen züchten wir keine Rinder. Die männlichen Herdenmitglieder sind daher kastriert. Einige Kühe haben wir tragend übernommen.  Sie leben alle im Herden- und Familienverband zusammen. Den Sommer verbringen sie als Landschaftspfleger im Biosphärenreservat Rhön, wo sie Flächen offen halten und damit einen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt leisten. Den Winter verbringen sie auf großen Flächen mit Wald und Bach in der Vorderrhön. Wir übernehmen die ganzjährige Betreuung selbst und sind jeden Tag bei ihnen. Um das weiterführen und ihre Versorgung sichern zu können, sind wir auf Patenschaften angewiesen.       

 


Salomon - der Imposante          

Salomon ist am 10. Juni 2014 geboren. Er ist der  unangefochtene Herdenchef. Dabei helfen ihm seine Ausstrahlung und seine Durchsetzungsstärke. Doch er hat auch sanfte Seiten und kann es genießen, zwischen den Hörnern massiert zu werden. Salomon ist der Sohn von Saphira und damit der große Bruder von Samson.
Patenschaft übernehmen



Henry - der Genießer
Henry ist am 11.April 2015 geboren. Er ist einer, der in sich selbst ruht aber auch gut mit seinem Kumpel Samuel raufen kann. Er liebt es sehr  gebürstet und gekrault zu werden. Dann kann er ganz still halten und genießen. Henry ist einer, vor dem sich trotz seiner großen Hörner kein Mensch fürchten braucht. Er ist der Bruder von Votan.                     Patenschaft übernehmen



Votan - der Sensible
Votan ist am 11. Januar 2014
geboren. Er hat samtschwarzes Fell und ist sehr aufmerksam.
In ungewohnten Situationen ist er eher vorsichtig. Oft traut er sich dann nicht so richtig vorwärts. Er ist ein wunderschöner Kerl, dem eigene Paten sicher etwas mehr Mut verleihen könnten.  Er ist der Bruder von Henry.
Patenschaft übernehmen  
 



Samuel - der Beschützer
Samuel ist am 16. März 2014 geboren. Er ist ein wunderbaren Beschützer. Wenn den Kleineren etwas unheimlich ist, laufen sie zu ihm. Er nimmt alles ziemlich lässig. Mit seinem Kumpel Henry rauft er gerne, macht es sich aber hinterher auch gern im Schatten der Bäume gemütlich. Er ist der Sohn von Sarah und damit der große Bruder von Nara.
Patenschaft übernehmen



Sarina - die Sanfte
Sarina ist am 17. Februar 2009 geboren. Durch  eine alte Verletzung, ist sie auf einem Auge blind. Das ist ihr allerdings kaum anzumerken. Sie ist eine sehr liebevolle und achtsame Mutter und Oma.
Sie hat vier Töchter und von diesen zwei Enkel. Ihre jüngste Tochter ist Salina, ihre älteste Tochter ist Sara.
Patenschaft übernehmen   


Salina - die Neugierige 
Salina ist am 28. Juni 2018 geboren. Sie ist die jüngste Tochter von Sarina. Sie ist ein neugieriger, kleiner Wuschelkopf. Bei ihr müssen wir immer aufpassen, nichts liegen zu lassen. Sie zieht an Heubändeln, kaut auf abgeschnittener Litze oder schnappt sich Flatterbänder. Dabei macht sie immer ein ganz unschuldiges Gesicht und will sich nichts wegnehmen lassen.  
Patenschaft übernehmen 



Saphira - die Freundliche

Saphira ist am 10. März 2012 als Tochter von Sarina

geboren. Sie hat den liebevollen Charakter ihrer

Mutter geerbt. Saphira lässt sich gerne bürsten, oder

unterm Hals kraulen und freut sich immer über

Brötchen. Sie ist einfach außergewöhnlich lieb. Sie

ist die Mutter von Samson und erwartet wieder ein

Kälbchen. 

Patenschaft übernehmen



Samson - der Schlingel 
Samson ist am 5. Juli 2018 als Sohn von Saphira geboren und kleiner Bruder von Salomon geboren. Ihm kann einfach niemand böse sei. Auch nicht, wenn er schnell durch den Zaun klettert, wenn kurz kein Strom auf den Litzen ist. Er flitzt dann auch schnell wieder auf dem gleichen Weg in die Weide, wenn er ertappt wird. Er hat auf jeden Fall seinen eigenen Kopf und ist bei jedem Unsinn gern dabei.
Patenschaft übernehmen 



Sarah - die Einzigartige
Sarah ist am 6. April 2011 geboren. Sie ist eine  Tochter von Sarina und damit die große Schwester von Saphira und Salina. Ihr erstes Kälbchen hat sie verloren, weswegen sie nun auf ihre Tochter Nara ganz besonders gut aufpasst. Auffällig ist ihr weißer Fleck auf der Schulter, was sehr ungewöhnlich ist. Sarah ist meistens sanft, kann aber auich manchmal eine kleine Zicke sein.  
Patenschaft übernehmen
  


Nara - die Zauberhafte
Nara ist am 27. Juni 2018 als Tochter von Sarah geboren. Sie hängt sehr an ihrer Mutter und mag auch ihren großen Bruder Samuel. Nara ist zwar neugierig, aber trotzdem immer achtsam. Sie ist einfach eine kleine Zuckerschnute, die allein mit ihren Blicken Herzen erweichen kann.  

Patenschaft übernehmen